Vorlesetag 2018

image001

Die Klasse der Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, im ersten Lehrjahr, durften am Freitag, den 16. November 2018 die Wirtschaftsklasse des Fachgymnasiums FGW 61 von  Frau Bittermann zum Vorlesetag begrüßen.
Dieses Jahr stand der Tag bundesweit unter dem Motto „Natur und Umwelt“. Der Vorlesetag findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt, um Kinder und jungen Erwachsene zum Lesen zu motivieren und Begeisterung für das Vorlesen zu wecken.
Zum ersten Mal führten wir diesen Tag auch an unserer Schule durch. Mit dem Buch „Frohe Botschaft: Es steht nicht gut um die Menschheit – aber besser als jemals zuvor“ von Walter Wüllenweber verbrachten die Schüler zwei Stunden, und beschäftigten sich so mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen, wie die Veränderung der Menschheit in der Neuzeit und deren Wahrnehmung in der Gesellschaft, sowie die Aufarbeitung der Themen in der Presse, so kritisiert der Autor den Pessimismus der heutigen Gesellschaft, indem Auszüge aus dem Buch vorgelesen wurden.
Der Tag sollte zudem das Projekt „books to go“ in der Schule vorstellen. Auf dem Podium über der Cafeteria sind Regale angebracht mit Büchern zum Lesen. Schüler und Lehrer sind eingeladen Bücher mitzunehmen und neue Bücher einzustellen.
Der Tag traf bei den Schülern auf großes Interesse und soll in Zukunft weitergeführt werden. Durch den Tag konnte den Schülern das Thema des Buches, sowie das Interesse am Lesen nähergebracht werden.
FAM 81 Lena Redlin und Judith Waltermann

image002