Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BVB)

In Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen werden Schulabgänger ohne Ausbildungsplatz auf eine Berufsausbildung vorbereitet. Ein Lehrgang dauert in der Regel 10 Monate und wird bei einem Bildungsträger absolviert. 3 Tage in der Woche arbeiten die Teilnehmer in verschiedenen Gewerken beim Bildungsträger, 2 Tage in der Woche besuchen sie die Berufsschule. Bei Bedarf und entsprechenden Voraussetzungen können sie die Berufsreife erwerben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Agentur für Arbeit unter:
www.planet-beruf.de