Ein voller Erfolg für die KTF71!

image003

Am 5. Dezember fand die 11. Regionale Kontaktbörse am RBB Müritz statt. Wie immer wurde diese von der Klasse der Kaufleute für Tourismus und Freizeit des 3. Ausbildungsjahres organisiert. Die vielen Überstunden und der Stress haben sich aber ausgezahlt.
Alles, was über 6 Monate geplant wurde, hat auch so funktioniert. Sowohl die 62 Aussteller, als auch die Workshopleiter der 24 Workshops waren zufrieden, was auch dem neuen Zeitplan geschuldet war.
330 Schülerinnen und Schüler der 8.-10. Klassen aus 8 Regionalen Schulen konnten sich in den Workshops über verschiedene Ausbildungsberufe informieren und sich gleich selbst ausprobieren. Es wurden u.a. Teelichthalter gebaut, Verbände angelegt, Speisen zubereitet, Präsentationen bearbeitet und Gestecke gebastelt. Aber nicht nur in den Workshops konnten sich die Schülerinnen und Schüler über ihre Zukunftsmöglichkeiten informieren. In der Ausstellermesse gab es die Möglichkeit, mit Unternehmen der Region in Kontakt zu treten, sich über Ausbildung, Aufstiegschancen und Rahmenbedingungen zu informieren.
Ein Kuchenbasar und ein Bratwurststand sorgten für das leibliche Wohl.
Ein Highlight war die abschließende Tombola, mit Preisen von Unternehmen der Region. So war der Hauptpreis ein Gutschein von Kuhnle-Tours. Ein Schüler kann nun seine Familie auf eine Hausbootfahrt mitnehmen.
Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung. Rückmeldungen wie: „… eine der besten Kontaktbörsen…“ oder „… toller neuer Zeitplan…“ machten die KTF-Klasse stolz.
Mit einem weihnachtlichen Frühstück beendete die KTF71 diesen Turnus. Im folgenden Turnus wird die Kontaktbörse evaluiert, um der dann kommenden KTF81 für die Vorbereitung der nächsten Kontaktbörse Tipps und Hinweise geben zu können.

image001image001image001image001image001image001image001