Fachkraft für Gastgewerbe (FGG)

Die Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten in kleinen gastgewerblichen Betrieben und betreuen Gäste vom Frühstück bis zum Abend. Sie erledigen Vor- und Nachbereitungsarbeiten, beraten die Gäste und servieren Speisen und Getränke. Weitere Einsatzgebiete sind die Küche, das Magazin und die Etage. Bewerber sollten gerne mit Menschen zu tun haben und bereit sein, die Rolle von perfekten Gastgebern zu übernehmen, um vielfältige Gästewünsche zu erfüllen.

Weitere Informationen liefert die Agentur für Arbeit unter:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=10087

Hotelfachleute (HOF)

Die Hotelfachleute arbeiten in verschiedenen Beherbungsbetrieben am Empfang, im Betriebsbüro, in der Marketingabteilung und im Verkauf. Sie haben als perfekte Gastgeber eine hohe Verantwortung: Vom ersten Kontakt bis zur Abreise sind sie die Ansprechpartner für die Gäste und repräsentieren somit das Unternehmen. Der Beruf stellt hohe Ansprüche an die Leistungsbereitschaft und das –vermögen, außerdem ist eine positive Einstellung gegenüber anderen Menschen sehr vorteilhaft.

Weitere Informationen liefert die Agentur für Arbeit unter:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=10009

Koch/Köchin (KOC)

Die Köche arbeiten in Restaurants und Hotels und bereiten eine umfangreiche Palette an Speisen, Gerichten und Menüs zu. Kreativität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit sind wichtige Voraussetzungen für den Beruf. In den verschiedenen Arbeitsbereichen, z.B. auf dem Fleisch-, Saucen-, Beilagen und Süßspeisenposten und in der kalten Küche können Köche Fähig- und Fertigkeiten erlernen und entwickeln. Die Arbeit in der Küche ist sehr abwechslungsreich und interessant.

Weitere Informationen liefert die Agentur für Arbeit unter:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=3726

Restaurantfachmann/-frau (RFM)

Die Restaurantfachleute arbeiten in verschiedenen Bewirtungsbetrieben in unterschiedlichen Arbeitsbereichen:  im Restaurant, am Büfett, im Bankett und an der Bar. Sie betreuen die ständig steigenden Ansprüche der Gäste nach Speisen und Getränken und niveauvoller Tischkultur. Sie planen, organisieren und betreuen Veranstaltungen. Bewerber sollten sehr gerne mit Menschen zu tun haben und bereit sein, die Rolle von perfekten Gastgebern zu übernehmen.

Weitere Informationen liefert die Agentur für Arbeit unter:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=10054

Hauswirtschafter/in (HWI)

Der Hauswirtschafter/in ist eine für den Arbeitsmarkt interessante Fachkraft, weil sie unter Berücksichtigung von Ökologie, Ökonomie, Arbeitssicherheit, Hygiene hauswirtschaftliche Versorgungs- und Betreuungsleistungen professionell und kundenorientiert produziert und vermarktet. Die Arbeitsfelder im Haushalt und Betrieb sind sehr vielfältig und breit gefächert.

Weitere Informationen liefert die Agentur für Arbeit unter: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=13815