Immobilienkaufleute (IMK)

Immobilienkaufleute sind in allen Geschäftsbereichen der Immobilienwirtschaft tätig.

Sie vermieten und bewirtschaften Immobilien, begründen und verwalten Wohnungseigentum, veräußern und finanzieren Immobilien, betreuen Neubau und Modernisierung von Immobilien, organisieren und steuern das Gebäudemanagement und wirken mit am betrieblichen Controlling.

Seine besondere Prägung erhält der Beruf durch seinen Bezug zum „Gut" Wohnung und damit zum zentralen Lebensraum der Menschen.

Weitere Informationen liefert die Agentur für Arbeit unter:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=35275