Tag der Immobilie

image001Heute, am 5. Dezember, haben die angehenden Immobilienkaufleute des dritten Lehrjahres die Themen ihrer Facharbeiten präsentiert.
Im Rahmen unseres Schulprojektes der regionalen Kontaktbörse konnten die Schüler der umliegenden Schulen einen Eindruck von der Vielfalt der wohnungswirtschaftlichen Bereiche vermittelt bekommen.
11 Teams haben sich gefunden, um die Bandbreite der Immobilienwirtschaft darzustellen. Das Spektrum reicht dieses Jahr von Temporäres Wohnen über Urban Gardening, Lückenbebauung, Sozialer Wohnungsbau bis hin zum Moorbad und einem Mehrgenerationentreffen. Mit Hilfe von Rollenspielen, Videos, Modellen und PowerPoint haben die Auszubildenden ihre Leitgedanken überzeugend vermittelt.
Im April werden, beim zweiten Teil des  „Tags der Immobilie“, die drei besten Facharbeiten den Ausbildungsbetrieben vorgestellt und prämiert.

image002image002image002image002image002image002image002image002image002image002image002image002image002image002image002image002image002image002